Wie jedes Jahr finden in der Gemeinde Reiskirchen in den Sommerferien die zweiwöchigen projektorientierten Ferienspiele für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren statt (1. bis 6. Klasse). Für die Vorbereitung und Durchführung der Ferienspiele sucht die Jugendpflege der Gemeinde Reiskirchen wieder ein engagiertes Betreuer- und Helferteam.

Die Ferienspiele finden in der Zeit vom Montag, den 25. Juli bis Freitag, den 05. August 2022 statt. Abgesehen von den Ferienspielen müssen die BewerberInnen an folgenden Terminen Zeit haben, um ihre Tätigkeit gut und gewissenhaft vor- bzw. nachzubereiten:

Montag, 14.02.2022        um 17.00 Uhr                                Treffen aller neuen BewerberInnen

Freitag, 04.03.2022        von 17.30 Uhr bis 21:30 Uhr        Betreuer-Vorbereitungstreffen

Samstag, 30.04.2022      von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr        Betreuer-Vorbereitungstreffen

Freitag, 20. 05 2022        von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr        Betreuer-Vorbereitungstreffen

Montag, 30.05.2022        von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr        Materialhelferteam Vorbereitungstreffen

Freitag, 03.06.2022         von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr       Treffen Betreuer- und Materialhelferteam

Freitag, 22. Juli oder Montag 08. August für Auf- oder Abbau


BewerberInnen für die Betreuertätigkeit sollten mindestens 18 Jahre und MaterialhelferInnen mindestens 15 Jahre alt sein. BewerberInnen für die Tätigkeit als Fahrer müssen ebenso mindestens 18 Jahre alt und im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B sein. Alle Helferinnen und Helfer sollten Freude und möglichst Erfahrung im Umgang mit Kindern haben. Der Besitz der Jugendleiter-Card ist wünschenswert. Ein kleines Honorar, eine Bescheinigung, viele neue Erfahrungen und jede Menge Spaß sind sowieso garantiert.

Interessenten können sich im Büro der Jugendpflege Reiskirchen, Schulstraße 13, 35447 Reiskirchen, Tel.: 06408/503152, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Eine schriftliche Kurz-Bewerbung, gerne per E-Mail, ist bis zum 16. Januar 2022 erwünscht.