Aufgrund der gegenwärtigen Entwicklung in der Corona-Pandemie ist der Besuch im Rathaus ab Montag, den 29.11.2021, nur unter Beachtung der 3G-Regel - geimpft, genesen, getestet - möglich.

Dies bedeutet, dass der Zutritt nur Personen gestattet wird, die

  • vollständig geimpft sind
  • von einer Corona Erkrankung genesen sind oder
  • ein aktuelles, negatives Corona-Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) vorweisen können (kein Selbsttest)

Ausgenommen sind Kinder bis zum Schulalter. Kinder/Jugendliche im Schulalter gelten aufgrund der regelmäßigen Testungen in den Schulen auch als getestet. Das Testheft ist vorzulegen.

Gleichzeitig gelten folgende Regelungen:

  • Abstand und Hygiene
  • Besucher mit grippeähnlichen Symptomen bitten wir von einem Besuch abzusehen
  • die Dienstleistungen des Bürgerbüros erhalten Sie ohne Termin während den üblichen Sprechzeiten des Rathauses. Dazu bitte einfach klingeln.
  • persönliche Vorsprache bei den restlichen Fachabteilungen, sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bitte nehmen Sie zunächst mit Ihrem gewohnten Ansprechpartner/innen telefonisch oder per Email Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin.

Sind diese nicht zu erreichen oder der Kontakt nicht bekannt, melden Sie sich bitte telefonisch unter: 06408/9590-0 oder senden Sie eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir möchten alles tun, um Sie und uns zu schützen und bitten Sie daher, alle Angelegenheiten, für die eine persönliche Vorsprache nicht zwingend erforderlich ist, kontaktlos zu klären.

Der Eingang des Rathauses ist geschlossen, Personen werden nach Klingeln von der/m zuständigen Mitarbeiter/in abgeholt. Bitte halten Sie die entsprechenden Nachweise sowie einen Lichtbildausweis bereit.

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Reiskirchen

Dietmar Kromm, Bürgermeister