Arbeiten gehen vom 15. bis 22. April / Umleitung erfolgt innerorts

Landkreis Gießen.

Die Bundesstraße 49 in Reiskirchen ist vom 15. bis 22. April 2020 auf Höhe des Bahnübergangs für den Straßenverkehr halbseitig gesperrt. Grund sind Arbeiten im Straßenbereich. Das teilt die Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Gießen mit.

Die Umleitung erfolgt innerorts. Der Verkehr wird von Grünberg kommend an der Baustelle vorbeigeleitet. Von Gießen kommend wird der Verkehr über die Freiherr-vom-Stein-Straße, Schulstraße, auf die Grünberger Straße geleitet.