Die Gemeinde Reiskirchen kann aktuell noch Schlagabraum im Gemeindewald in den Bereichen Reiskirchen (Abteilungen 4 und 5) und Ettingshausen (Abteilung 120) anbieten. Die Aufarbeitung kann und darf erst Anfang Oktober erfolgen. Die Preise belaufen sich wie folgt:

Hartlaubholz (vorwiegend Buche): 25 € / rm einschl. MWST.

Der Schlagabraum muss schriftlich vorbestellt werden. Dazu ist das das Formular der Gemeinde Reiskirchen zu benutzen und ein Nachweis über den Motorsägen-Lehrgang beizufügen.

Wir verweisen darauf, dass grundsätzlich kein Anspruch auf die Zuteilung von Schlagabraum besteht, da die vorhandene Menge durch den durchgeführten Holzeinschlag begrenzt ist.

Die Gemeinde Reiskirchen weist weiter daraufhin, dass bei allen Motorsägearbeiten vollständige Schutzausrüstung zu tragen ist. Diese besteht aus Helm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose, Schnittschutzstiefel und Arbeitshandschuhen.

Die aktuellen Richtlinien für die Arbeit im Wald sowie das Bestellformular finden Sie hier:

Richtlinien für die Arbeit im Walde

Vordruck Bestellungen

 

Ansprechpartner bei der Gemeinde Reiskirchen:

Herr Hasenpflug

Telefon: 06408/9590-22
Telefax: 06408/9590-95
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!