Die Johanniter Unfallhilfe teilt mit, dass aufgrund der veränderten gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie der sinkenden Nachfrage nach Tests das Testzentrum in Reiskirchen ab sofort geschlossen ist.

Weiterhin geöffnet bleiben die Johanniter-Teststandorte Gießen Nord (Autohaus Neils & Kraft) und Langgöns (Bürgerhaus).  

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf www.juh-testzentrum.de.

Die Johanniter Unfallhilfe bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen der Besucherinnen und Besucher und wünscht für die Zukunft alles Gute.

Bleiben Sie gesund!

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Reiskirchen,

die nächste Bürgermeistersprechstunde findet am Montag, den 01. November 2021, in der Zeit von 17:00 – 18:30 Uhr im Bürgerbüro statt. Bitte melden Sie sich vorher bei Frau Reichhold unter der Telefonnummer 06408/9590-12 an.

Auch wenn Corona noch nicht ganz überstanden ist, werde ich die Bürgermeistersprechstunde wieder monatlich anbieten. Bitte beachten Sie auch weiterhin die aktuellen Hygienevorschriften.

Die weiteren Sprechstunden werden in der Heimatzeitung, den sozialen Medien und auch hier auf der Homepage veröffentlicht. 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Dietmar Kromm
Bürgermeister

Die Amtszeit der Ortsgerichtsschöffen Herrn Gerhard Albach

und Herrn Willi Moldan ist abgelaufen.

Aus diesem Grunde wird hiermit die Neubesetzung der Ämter von zwei Ortsgerichtsschöffen für den Ortsgerichtsbezirk Reiskirchen III (Saasen, Lindenstruth, Bersrod, Winnerod) ausgeschrieben.

Die Amtszeit des 1. Stellvertretenden Ortsgerichtsvorstehers Herrn Karl-Heinz Scherer und des Ortsgerichtsschöffen Herrn Walter Seipp ist abgelaufen.        

Aus diesem Grunde wird hiermit die Neubesetzung der oben genannten Ämter für den Ortsgerichtsbezirk Reiskirchen I (Reiskirchen) ausgeschrieben.

Das Bundesmeldegesetz (BMG) räumt den Einwohnerinnen und Einwohnern die Möglichkeit der Eintragung einer oder mehrerer Datensperren im Melderegister ein.

Einmal jährlich hat die Meldebehörde die Einwohnerinnen und Einwohner darüber durch ortsübliche Bekanntmachung zu unterrichten.

Dabei ist zu unterscheiden zwischen Übermittlungssperren und Auskunftssperren.

Wer beim Spazieren rund um Reiskirchen ein gelbes Band am Stamm eines Obstbaumes entdeckt, der darf sich ab sofort bedienen.

Nach einem Dringlichkeitsantrag der CDU Fraktion hat die Gemeindevertretung in Reiskirchen den Beschluss gefasst, sich, wie es bereits viele Nachbarkommunen vorgemacht haben, an der bundesweiten Ernteaktion „Gelbes Band“ zu beteiligen. „Da die Obstbäume dieses Jahr recht unterschiedlich tragen, findet die übliche Versteigerung nicht statt“ so die Information aus dem Rathaus.

In diesem Jahr haben leider späte Fröste und die Witterung den Obstansatz negativ beeinflusst. 

 

Die Gemeinde Reiskirchen verzichtet deshalb dieses Jahr auf die üblicherweise vor Ort stattfindenden Obstversteigerungen in den Ortsteilen Reiskirchen, Hattenrod, und Burkhardsfelden.

Reiskirchen, den 06.09.2021

Werner Speier

Leiter Fachbereich III

Bürgerinformationsveranstaltung zur 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 8.5 „Gewerbegebiet Holzweg – Stirn und Änderung des Flächennutzungsplanes in diesem Bereich

Am Donnerstag, dem 16.09.2021 informiert der Gemeindevorstand im Zuge einer Bürgerinfoveranstaltung über die beabsichtigten Änderungen des oben genannten Bebauungsplanes.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 16.09.2021 um 19:00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle in Ettingshausen statt.

Hierzu ist die interessierte Bevölkerung herzlich eingeladen.

Das geplante Vorhaben wird hier vorgestellt.

Reiskirchen. In einer Pressemitteilung hat der CDU Gemeindeverband Reiskirchen auch Bürgermeister Dietmar Kromm Untätigkeit vorgeworfen. „Ich bin erstaunt darüber, dass die CDU gerade jetzt verbal auf die Gemeindeverwaltung und mich persönlich schießt – wir haben es in den letzten Wochen geschafft, dass die Südumgehung der B49 beim Verwaltungsgerichtshof (VGH) wieder mehr in den Fokus gerät.“

 Bauhof zu den bekannten Zeiten geöffnet

Reiskirchen. Ab Mittwoch, 11. August 2021, ist der gemeinsame Wertstoffhof der Gemeinden Buseck und Reiskirchen wieder ohne vorherige Terminvereinbarung geöffnet.

Die bisherigen Öffnungszeiten - mittwochs von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr und samstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr - sowie die Wertstoffarten und -mengen, die angenommen werden, bleiben unverändert.

Unterkategorien