Arbeiten des Forstmulchers in vollem Gange

Reiskirchen. Die Maßnahmen zur Wiederaufforstung des Eselswaldes gehen voran. „Die frostigen Tage im Februar boten eine geeignete Witterung, um im Eselswald bei Bersrod auf einer Fläche von rund 2 ha die Arbeiten des Forstmulchers für die kommenden Pflanzungen abzuschließen“, heißt es in einer Mitteilung des zuständigen Försters Schröder der Revierförsterei Reiskirchen.

hier: Bekanntgabe der aktuellen Untersuchungsergebnisse (Oktober 2020)

Die Wasserversorgungsunternehmen sind gemäß *§ 8 des Waschmittelgesetzes verpflichtet, jährlich den Härtebereich des Trinkwassers bekannt zu geben.

Braune Meeresalgen helfen den Eselswald zu erhalten

Die trockenen Sommerjahre haben dem Wald bei Bersrod stark zugesetzt. Durch die anhaltende Trockenheit hatten die Fichten keine Chance sich dem Borkenkäfer zu widersetzen. Inzwischen sind viele Freiflächen entstanden. Um diese Freiflächen zeitnah in einen klimaangepassten Wald umzuwandeln, bedarf es lenkender Maßnahmen, denn ohne das Eingreifen von außen würden Brombeere oder Reitgras sich für lange Zeiten ausbreiten.

Sehr geehrte Akteure, Interessierte und Engagierte beim Tag der Regionen,

das Jahr 2020 hat gezeigt, dass trotz vieler Einschränkungen und erschwerten Bedingungen viele kreative und innovative Aktionen und Angebote im Veranstaltungszeitraum zum Tag der Regionen möglich waren. In Hessen konnten knapp 160 einzelne Aktionen durchgeführt werden. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für Ihren Einsatz und Ihr Engagement bedanken.

Der Gebietsagrarausschuss Gießen und Lahn-Dill hat für den Zeitraum vom 01. Januar 2022 bis zum 31. Dezember 2027 die neuen Ortslandwirte und Ortslandwirtinnen sowie deren Stellvertretungen für den Kreis Gießen und den Lahn-Dill-Kreis benannt.

Für die Gemeinde Reiskirchen wurden benannt:

Gemarkung

Ortslandwirt*in

Stellvertreter*in

Burkhardsfelden

Manuel Brück, Kirchplatz 15, Burkhardsfelden

Thomas Schäfer, Hauptstraße 26, Burkhardsfelden

Ettingshausen

Dr. André Vogler, Am Weinberg 15, Ettingshausen

Helen Hornischer, Flugplatzstraße 19, Ettingshausen

Reiskirchen, Lindenstruth

Dr. André Vogler, Am Weinberg 15, Ettingshausen

Benjamin Grübner, Siedlerstraße 4, Ettingshausen

Hattenrod, Bersrod

Siegfried Spieker, Birkenhof 1, Hattenrod

Karl-Wilhelm Langsdorf, Tannenhof 1, Hattenrod

Bollnbach, Saasen

Peter Stark, Wirberg 3, Saasen

Jürgen Münch, Burgweg 5, Saasen

 

 

Der Entwurf der Haushaltssatzung mit ihren Anlagen für das Haushaltsjahr 2021 liegt gemäß § 97 Abs. 2 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) vom 23. November 2020 bis einschließlich 01. Dezember 2020 während der Dienststunden zu jedermanns Einsicht in der Gemeindeverwaltung Reiskirchen, Zimmer 8, 35447 Reiskirchen, öffentlich aus.

Schmutzwasser wird günstiger

Die Gemeinde Reiskirchen hatte in den vergangenen Jahren einen recht günstigen Preis für Frischwasser, nun müsse man leider bei den Wassergebühren nachsteuern, dies ist der jüngsten Pressemitteilung aus dem Rathaus zu entnehmen.

Für Halter von Hunden ist das Bellen Normalität und manchmal auch wünschenswert, macht der Hund doch oftmals nur seinen „Job“ das Grundstück vor unberechtigten Menschen oder sogar Tieren zu verteidigen.

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass die festen Hinterlassenschaften von Hunden aufzunehmen und ordnungsgemäß zu entsorgen sind. Hierfür stehen an diversen Orten in der Großgemeinde neben Beutel-Spendern, auch Mülleimer zur Verfügung.

Unterkategorien