Ausfüllbares Formular Kindernotbetreuung

Notfallbetreuung an WE und Feiertagen

Arbeiten gehen vom 15. bis 22. April / Umleitung erfolgt innerorts

Zweiter Haushalt in Folge ohne Haushaltsicherungskonzept

Dieses Jahr musste die Gemeinde Reiskirchen gar nicht lange auf die Genehmigung ihres Haushaltes für das laufende Jahr 2020 warten: Am 29.01.2020 wurde die Haushaltssatzung in der Gemeindevertretung verabschiedet und bereits am 05.03.2020 hat die Landrätin des Landkreises Gießen den Haushalt ohne weitere Auflagen genehmigt.

Allgemeinverfügung Lebensmittelmärkte und Trauerfeiern

Anspruch gilt jetzt auch bei nur einem Erziehungsberechtigten bestimmter Berufsgruppen

In einer Pressemitteilung der Gemeinde Reiskirchen weist Bürgermeister Dietmar Kromm darauf hin, dass seit Sonntag eine weitere Verordnung zur Kinderbetreuung in Kraft getreten sei. Dabei gehe man bei der Unterstützung von Familien, in denen Erziehungsberechtigte in bestimmten Berufsgruppen beschäftigt seien, einen Schritt weiter.

Die Gemeindeverwaltung und das Bürgerbüro werden aufgrund der aktuellen Lage für den Publikumsverkehr komplett geschlossen. Die Einschränkungen gelten ab Donnerstag, den 19. März, bis auf weiteres.

Alle Abteilungen der Gemeindeverwaltung sind weiterhin telefonisch erreichbar.

Sollten Sie sich aufgrund der Empfehlung des Gesundheitsamts in häusliche Quarantäne begeben müssen und können auf kein Hilfenetzwerk (durch Familie, Freunde, Nachbarn etc.) zur Versorgung zurückgreifen, so wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 06408/9590-0 an die Gemeinde Reiskirchen. Diese wird eine entsprechende Hilfeleistung für Sie bereitstellen. Gerade in dieser Phase appellieren wir an die Solidarität eines jeden Bürger, vor allem alleinstehenden älteren oder gesundheitlich beeinträchtigen Menschen zu helfen.

Allgemein weisen wir darauf hin, dass auf Empfehlung des Gesundheitsamtes möglichst minimale soziale Kontakte zu pflegen sind. D. h. eine Ansammlung von mehreren Personen oder Gruppen sollte vermieden werden.

Wir werden Sie werden regelmäßig über weitere Maßnahmen und den Sachstand auf unserer Homepage sowie auf unserer Seite in Facebook informieren.

Die gemeindlichen Liegenschaften hierunter fallen sämtliche Sport- und Kulturhallen sowie die Bürgerhäuser und alle in diese Kategorie fallende Gemeinschaftseinrichtungen bleiben zunächst bis zum 30. April 2020 geschlossen.

Auch ist eine Fremdnutzung von den gemeindlichen Einrichtungen durch andere Personen/Gruppen und Vereinen untersagt.

Die gemeindlichen Jugendräume werden ebenfalls zunächst bis zum 30. April 2020 geschlossen.

Der Betrieb der Gemeindeverwaltung sowie des Bürgerbüros sind weiterhin sichergestellt. Allerdings bitten wir aus Gründen der Minimierung von Direktkontakten, nur in dringenden Fällen die Verwaltung persönlich aufzusuchen und sonst telefonisch oder per Mail Kontakt aufzunehmen.

Im Bereich des Bürgerbüros wird derzeit grundsätzlich immer nur ein Bürger bedient werden können. Ein entsprechender Hinweis hierzu ist an der Eingangstür zum Bürgerbüro angebracht. Dies dient sowohl dem hygienischen Schutze der Mitarbeiter/innen sowie den Bürgern selbst.

Landkreis Gießen. Der Landkreis Gießen und die Kommunen haben sich auf ein verbindliches Vorgehen in der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) geeinigt. Die Zahl der infizierten Personen im Landkreis Gießen ist bis Samstagmorgen, 14. März, auf 18 Personen gestiegen. 16 davon befinden sich in häuslicher Quarantäne, 2 Personen wurden mittlerweile aus der Quarantäne entlassen.