Wegen der Durchführung eines Straßenfestes wird die „Ringstraße“ im Bereich der Anwesen / Wohnhäuser Nr. 4 – 8 im OT Hattenrod vom:  

Freitag, den 30.08.2019 ab 14:00 Uhr
bis
Son
ntag, den 01.09.2019, 14:00 Uhr

für den allgemeinen Verkehr voll gesperrt.

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Reiskirchen,

meine nächste Sprechstunde findet am Montag, den 09. September 2019, in der Zeit von 17:00 – 18:30 Uhr im Bürgerbüro statt. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie sich vorher im Vorzimmer bei Frau Reichhold unter der Rufnummer 06408/9590-12 anmelden würden.
Die weiteren Sprechstunden werden jeweils in der Heimatzeitung veröffentlicht.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Dietmar Kromm
Bürgermeister

Ortsbeirat Lindenstruth
35447 Lindenstruth, 14.08.2019

An die
Mitglieder des Ortsbeirats Lindenstruth
35447 Reiskirchen

Hiermit lade ich zur 17. Sitzung des Ortsbeirats Lindenstruth für

Donnerstag, den 22.08.2019 um 19:30 Uhr,
in den Dorftreff Lindenstruth

ein.

Ortsbeirat Ettingshausen
35447 Ettingshausen, 14.08.2019

An die
Mitglieder des Ortsbeirats Ettingshausen
35447 Reiskirchen

Hiermit lade ich zur 22. Sitzung des Ortsbeirats Ettingshausen für

Mittwoch, 21.08.2019, 19:30 Uhr,
im Sitzungszimmer der Sport- und Kulturhalle Ettingshausen

ein.

Ortsbeirat Burkhardsfelden
35447 Burkhardsfelden, 14.08.2019

An die
Mitglieder des Ortsbeirats Burkhardsfelden
35447 Reiskirchen

Hiermit lade ich zur 18. Sitzung des Ortsbeirats Burkhardsfelden für

Mittwoch, 21.08.2019, 19:30 Uhr,
in die Alte Schule Burkhardsfelden

ein.

Ortsbeirat Bersrod
35447 Bersrod, 14.08.2019

An die
Mitglieder des Ortsbeirats Bersrod
35447 Reiskirchen

Hiermit lade ich zur 17. Sitzung des Ortsbeirats Bersrod für

Mittwoch, 21.08.2019, 18:30 Uhr,

auf den Friedhof Bersrod zur Ortsbesichtigung, anschließend
im Vereinsraum des Kleintierzuchtvereines, Talstraße 21,

ein.

Ortsbeirat Hattenrod
35447 Hattenrod, 14.08.2019

An die
Mitglieder des Ortsbeirats Hattenrod
35447 Reiskirchen

Hiermit lade ich zur 22. Sitzung des Ortsbeirats Hattenrod für

Mittwoch, 21.08.2019, 18:00 Uhr,
im Dorfgemeinschaftshaus Hattenrod

ein.

Die Region GießenerLand e.V. lädt herzlich ein zur Abschlussveranstaltung „Gießener Lahntäler – Lahn-Lumda-Wieseck-Salzböde - Sechs Kommunen sind auf dem Weg“ am Freitag, den 30. August ab 18 Uhr, Beginn des Programmes um 18.30 Uhr in der Stadthalle in Staufenberg. Der Verein präsentiert die Ergebnisse des Tourismus-Konzeptes, das von den Kommunen  Lollar, Staufenberg, Allendorf (Lumda), Rabenau, Buseck und Reiskirchen gemeinsam erarbeitet wurde.

In der Vergangenheit wurde die Verwaltung der Gemeinde Reiskirchen mehrfach von Tierschützern kontaktiert, die um den Erlass für eine „Katzenverordnung“ gebeten haben. Hintergrund dieser Verordnung solle das Tierwohl der Katzen sein, da diese von ihren Besitzern meist nicht kastriert würden. Die Tierschützer begehren, dass sie, durch die Satzung geschützt, freilaufende Katzen einfangen, kastrieren und tätowieren dürfen. Die Kosten für diese Registrierungs- und Kastrationsmaßnahmen trügen wohl die Tierschützer.

Vieles von dem, was wir im Alltag tun, hat keinen Bezug mehr zu unserer Region. Einkaufen, Essen, Arbeiten, Reisen – alles funktioniert global und ziemlich weit weg von uns. Dabei hat das Gießener Land so viel zu bieten. Zeit, all das, was wir selber können, wieder in den Vordergrund zu rücken: Das macht der Tag der Regionen. Der bundesweite Aktionstag findet in diesem Jahr vom 27. September bis 13. Oktober statt.