Der Betrieb der Gemeindeverwaltung sowie des Bürgerbüros sind weiterhin sichergestellt. Allerdings bitten wir aus Gründen der Minimierung von Direktkontakten, nur in dringenden Fällen die Verwaltung persönlich aufzusuchen und sonst telefonisch oder per Mail Kontakt aufzunehmen.

Im Bereich des Bürgerbüros wird derzeit grundsätzlich immer nur ein Bürger bedient werden können. Ein entsprechender Hinweis hierzu ist an der Eingangstür zum Bürgerbüro angebracht. Dies dient sowohl dem hygienischen Schutze der Mitarbeiter/innen sowie den Bürgern selbst.

Landkreis Gießen. Der Landkreis Gießen und die Kommunen haben sich auf ein verbindliches Vorgehen in der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) geeinigt. Die Zahl der infizierten Personen im Landkreis Gießen ist bis Samstagmorgen, 14. März, auf 18 Personen gestiegen. 16 davon befinden sich in häuslicher Quarantäne, 2 Personen wurden mittlerweile aus der Quarantäne entlassen.