Die Gemeinde Reiskirchen ist froh darüber, dass nun sehr zeitnah in der Sporthalle in Reiskirchen, Grünberger Straße 93, ein Corona-Schnelltestzentrum öffnen wird.

Es handelt sich um private Initiatoren, die sich derzeit noch im Antragsverfahren für die Einzelbeauftragung beim Gesundheitsamt des Landkreises Gießen befinden. Es werde jedoch recht bald mit einer Entscheidung durch den Landkreis gerechnet, da dieser die Einrichtung privater Testzentren sehr unterstütze.

Die Initiatoren –Kabil Sulymankhail sowie Kevin Hahn aus Fernwald - haben bereits mit der Gemeinde Reiskirchen als Eigentümerin der Liegenschaft einen Mietvertrag geschlossen. Hier können künftig auf der Internetseite „schnelltestzentrum-hessen.de“ Termine vereinbart werden. Aber auch spontane Testungen ohne vorherige Terminvereinbarungen seien möglich. Des Weiteren werde hier auch die Durchführung von PCR-Testungen angeboten.

Sobald die Einzelbeauftragung des Testzentrums vorliege, werden seitens der Gemeinde Reiskirchen der Eröffnungstermin und die Öffnungszeiten kurzfristig bekanntgegeben.