Sitzungen des Ausschusses für „Bauen, Umwelt, Verkehr und Infrastruktur“ sowie der „Sozialausschuss“ abgesagt

Aufgrund der rasant steigenden Infektionszahlen in Bezug auf die Corona-Pandemie und das damit verbundene Risiko einer möglichen Infektion der Ausschussmitglieder und Gäste, wurden die für den 02.11.2020, Sitzung des Jugend-, Senioren-, Kultur- und Sozialausschusses, und für den 04.11.2020, Sitzung des Bau-, Umwelt-, Verkehrs- u. Infrastrukturausschusses (BUVI), geplanten Ausschusssitzungen endgültig abgesagt.

Es sei damit zu rechnen, dass auch die Sitzung des BUVI am 17.11. 2020 nicht stattfinden wird, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Reiskirchen.

Der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Michael Seipp-Wallway, teilte ebenfalls mit, dass der Ältestenrat beschlossen habe, den Haupt- und Finanzausschuss am 05.11.2020 sowie die Gemeindevertretung am 11.11.2020 vorerst nicht abzusagen, da die Politik auch weiterhin Entscheidungen treffen müsse.

Man werde das Pandemiegeschehen weiter genau verfolgen. „Wir alle tragen Verantwortung dafür, alles zu unternehmen, um die steil nach oben gehende Infektionskurve wieder abzuschwächen“, appelliert Bürgermeister Kromm an die Vernunft und das Verständnis der Parlamentarier.

Zeitnahe Informationen finden Sie jederzeit unter
https://www.gemeinde-reiskirchen.de/buergerservice/aktuelles .