Besucher werden angehalten, Corona-Regeln einzuhalten

Gemäß der Beratung aus der letzten Sitzung des Gemeindevorstandes darf das Freibad in Ettingshausen am Freitag, 19.06.2020, erstmals in dieser Saison geöffnet werden. Zu beachten ist das Hygienekonzept des Landkreises Gießen und im Speziellen die Bekanntmachungen der Gemeinde Reiskirchen.

Die maximal zulässige Besucherzahl, die sich gleichzeitig im Freibad aufhalten darf, musste leider auf 200 Personen beschränkt werden. Um möglichst vielen BürgerInnen einen Besuch des Freibades in Ettingshausen ermöglichen zu können, wurden die Öffnungszeiten in verschiedene Besuchsblöcke unterteilt: Generell ist der Besuch nachmittags von 14:00 bis 17:00 Uhr und abends dann noch einmal von 17:30 bis 20:00 Uhr möglich. An Samstagen, Sonntagen, Feiertagen und generell in den Sommerferien ist das Baden auch vormittags von 10:00 bis 13:00 Uhr möglich. Erfreulicherweise bleiben die Eintrittspreise unverändert.

Zusammengefasst müssen folgende Regeln beachtet werden:

  • Das Freibad darf nur gesund besucht werden, bei Anzeichen einer Erkrankung müssen Sie zu Hause bleiben
  • Auf das komplette Freibadgelände werden maximal 200 Personen eingelassen
  • Im großen Schwimmbecken dürfen sich maximal 30 Personen aufhalten, verteilt auf die gesamte Beckenfläche
  • Im Planschbecken dürfen sich nur bis zu 4 Personen gleichzeitig aufhalten
  • In den Sanitärbereich ist der Zutritt für maximal 2 Personen gleichzeitig gestattet
  • Die Umkleideräume dürfen nur von maximal 4 Personen gleichzeitig genutzt werden
  • Die Duschen sind im Moment noch komplett gesperrt
  • Generell gilt das allgemeine Abstandsgebot von 1,50 m
  • Bitte achten Sie insbesondere an Engstellen darauf, dass Sie andere Personen erst einmal passieren lassen, damit Sie dann selbst genügend Abstand halten können
  • In den Schwimm- und Badebecken achten Sie bitte stets auf das Abstandsgebot
  • Vermeiden Sie unbedingt eine Gruppenbildung (Ausnahmen hierzu sind Ihre Familien- oder Hausgemeinschaften)
  • Bitte beachten Sie die Beschilderungen und Abstandsmarkierungen; den Anweisungen des Personals ist stets Folge zu leisten
  • Vermeiden Sie unbedingt enge Begegnungen auf dem Beckenumgang – nutzen Sie den vorhandenen Auslauf in der Breite um auszuweichen

Wir wünschen den BesucherInnen, trotz der vielfältigen Einschränkungen, einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt. Wenn es die allgemeine Corona-Lage zulässt, werden wir gerne die Beschränkungen entsprechend zurück nehmen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.