Nachdem in Hessen die Büchereien unter strengen Auflagen wieder öffnen dürfen, stehen diese auch den Reiskirchner  Bücherfreunden bald wieder zur Verfügung.

„Ab kommenden Mittwoch, den 13. Mai, werden wir die beiden Gemeindebüchereien in Reiskirchen und Burkhardsfelden wieder öffnen“, freut sich Bürgermeister Dietmar Kromm. Die Vorbereitungen zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen liefen auf Hochtouren, heißt es in der Pressemitteilung. Es gelte auch hier,  die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sowie die Besucher der Büchereien vor einer möglichen Ansteckung mit dem COVID-19 zu schützen. „Dazu gehören selbstverständlich das Einhalten des Mindestabstands von 1,5 Metern untereinander und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes“, so Kromm‘s  Appell an die Bevölkerung.