hier: Bekanntgabe der aktuellen Untersuchungsergebnisse (Oktober 2020)

Die Wasserversorgungsunternehmen sind gemäß *§ 8 des Waschmittelgesetzes verpflichtet, jährlich den Härtebereich des Trinkwassers bekannt zu geben.

Trinkwasseruntersuchung

Reiskirchen und Burkhardsfelden: Belieferung durch den Hochbehälter Buchwald
Bersrod: Belieferung durch die Hochbehälter Bersrod und Burgwald
Ettingshausen: Belieferung durch den Hochbehälter Ettingshausen
Saasen, Lindenstruth und Winnerod: Belieferung durch den Hochbehälter Burgwald
Hattenrod und Flugplatzsiedlung: Belieferung durch die Hochbehälter Hattenrod und Buchwald

Das Trinkwasser ist frei von Schwermetallen, Kohlenwasserstoffen und Pflanzenschutzmitteln. Die obengenannten Nitratgehalte (Grenzwert 50 mg/l) und pH-Werte (Grenzwert 6,5-9,5) wurden im Trinkwasser ermittelt.

Weitere Auskünfte zur Trinkwasserqualität erhalten Sie bei der Gemeinde Reiskirchen (Gemeindewerke), Herrn Schmidt unter der Telefonnummer 06408-959024.

Reiskirchen, den 15.02.2021

(Schmidt)
Gemeindewerke
der Gemeinde Reiskirchen