Die Region GießenerLand e.V. lädt herzlich ein zur Abschlussveranstaltung „Gießener Lahntäler – Lahn-Lumda-Wieseck-Salzböde - Sechs Kommunen sind auf dem Weg“ am Freitag, den 30. August ab 18 Uhr, Beginn des Programmes um 18.30 Uhr in der Stadthalle in Staufenberg. Der Verein präsentiert die Ergebnisse des Tourismus-Konzeptes, das von den Kommunen  Lollar, Staufenberg, Allendorf (Lumda), Rabenau, Buseck und Reiskirchen gemeinsam erarbeitet wurde.

 Bürgermeister, Parlamentsmitglieder, Bürgerinnen und Bürger, Touristiker, Menschen aus Gastronomie und Gewerbe trugen in mehreren Workshops Sehenswürdigkeiten und Ideen zusammen. Erste touristische Angebote wurden geschnürt und in Praxistests erprobt. Die Ergebnisse und die zukünftige Zusammenarbeit der Kommunen werden an diesem Abend präsentiert. Mit dem Konzept möchten die Kommunen Gäste in die Gießener Lahntäler locken und animieren, Station zu machen. Davon profitieren nicht nur das touristische Gewerbe sondern auch andere Wirtschaftsbereiche. Natürlich richtet sich das Angebot auch an die Bevölkerung vor Ort. Denn wer in den Gießener Lahntälern attraktive Angebote nutzen kann, wird sich wohlfühlen und gerne dort leben.

Um Anmeldung wird gebeten per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mehr Informationen unter www.giessenerland.de