Seniorenwegweiser der Gemeinde Reiskirchen (Stand Juli 2019)

Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat vertritt die Interessen der älteren Bürgerinnen und Bürger. Die Sitzungen sind öffentlich und werden über die Heimatzeitung der Gemeinde Reiskirchen veröffentlicht.  Der Vorsitzende des Seniorenbeirates ist Herr Jochen Gärtner, Tel. 06408-62330, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weiter Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Gemeinde Reiskirchen unter www.gemeinde-reiskirchen.de.

Seniorengemeinschaften

In den einzelnen Ortsteilen treffen sich die Senioren wöchentlich oder zweiwöchentlich zum gemütlichen Beisammensein. Die Ansprechpartner sind in

Bersrod:                      Frau Adelheid Armstroff, Tel. 06408-63733

Burkhardsfelden:        Frau Anna Maria Brück, Tel. 06408-61807

Ettingshausen:           Frau Marianne Zimmer, Tel. 06401-7993

Hattenrod:                  

Lindenstruth:               Frau Helene Benner: Tel. 06408-61947

Reiskirchen:               Frau Helma Mertsch, Tel. 06408-62614

Saasen:                      Frau Rosel Döring, Tel. 06401-8944

Ansprechpartnerin für die Gesamtgemeinde ist Frau Christel Petri, Tel. 06408-65285.

Seniorenfahrten

Die Ein- und Mehrtagesfahrten für die Gesamtgemeinde Reiskirchen werden von der Seniorenbeauftragten der Gemeinde Reiskirchen, Frau Christel Petri, organisiert. Ihre Tel.-Nr. ist 06408-65285. Die Fahrten der Seniorengemeinschaften Bersrod und Saasen werden von der Leiterin der Bersröder Seniorengemeinschaft, Frau Adelheid Armstroff, Tel. 06408-63733, organisiert.

Tanzcafé

Einmal im Monat findet ein Tanzcafé im Bürgerhaus Reiskirchen statt. Die Tanzschule Theuerl ist erreichbar unter der Tel.-Nr. 06408-61361. Ansprechpartnerin ist auch Frau Brigitte Kalbfleisch, Tel. 06408-61828.

Seniorenresidenz und Martinsheim

In der Gemeinde Reiskirchen befindet sich ein Seniorenheim, die Seniorenresidenz Haus Wiesecktal, Beurer Weg 8, und ein Heim für psychisch kranke Menschen, das Martinsheim im Ortsteil Lindenstruth, Martinsstr. 17.

Seniorenwerkstatt

Die Seniorenwerkstatt befindet sich in der Tagesstruktur des Martinsheimes, Dieselstr. 22. Die Leitung der Seniorenwerkstatt hat Herr Wolfgang Martin, Tel. 06408-61739.

Genossenschaft Sozialstation mit dem Demenzcafé

Die häusliche Versorgung der älteren und kranken Bevölkerung wird von der Genossenschaft Sozialstation, Tel. 06408-96 99 800, sichergestellt. Ebenso wird ein Demenzcafé angeboten. Auch gibt es einige private Anbieter.

Reiskirchener Ehrenamts-Agentur (REA)

Um das Ehrenamt in der Gemeinde zu fördern hat sich eine Ehrenamts-Agentur gegründet. Die REA erreichen Sie unter Tel. 06408-95 900, Frau Gans, oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ebenso können Sie in der alle 2 Wochen stattfindenden Sprechstunde mittwochs 11 – 12 Uhr vorbei schauen. Die genauen Termine werden in der Heimatzeitung bekannt gegeben.

Jeweils am ersten Montag im Monat findet in der Alten Schule Reiskirchen, Schulstr. 15, ein Spielenachmittag statt. Weitere Aktionen sind Besuchsdienst im Altenheim, Vorlesepaten in den Kindergärten, Formularlotse und z. B. „Alle für die Halle“.

Bürgerbüro

Im Bürgerbüro der Gemeinde Reiskirchen erhalten Sie z. B. Anträge zur Grundsicherung, Sozialhilfe für den Lebensunterhalt, Wohnberechtigungsschein, Anträge zum Schwerbehindertengesetz und Parkausweis, Infobroschüren zu Betreuungs-, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht und mehr. Sie erreichen das Bürgerbüro unter Tel. 06408-95 90-44 bis -46.

Ansprechpartnerin der Gemeinde Reiskirchen

Zu weiteren Fragen erreichen Sie unter Tel.-Nr. 06408-95900 Frau Gans, die Sie gerne auch per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anschreiben können.

Seniorenbeauftragte

Die Seniorenbeauftragte für die Gemeinde Reiskirchen ist Frau Christel Petri, Tel. 06408-65285.

Behindertenbeauftragter

Der Behindertenbeauftragte der Gemeinde Reiskirchen, Herr Michael Kunz, hält im 14tägigen Rhythmus Sprechstunden ab. Die Termine werden in der Heimatzeitung der Gemeinde rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Tafel

Die Tafel befindet sich in der Gartenstr. 7. Nach einem Antrag beim Diakonischen Werk in Gießen können hier sozial schwache Personen Lebensmittel erhalten. Die Ausgabe ist immer dienstags. Nähere Auskunft erteilt das Diakonische Werk Gießen unter der Tel.-Nr. 0641-93 22 836.

Die Kleiderkammer

Die Kleiderkammer befindet sich in der Schulstr. 6. Hier erhalten Geringverdiener und Personen mit kleiner Rente sehr gut erhaltene Kleidung, Bett- und Tischwäsche sowie Schuhe für ein geringes Entgelt. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Veronika Nikisch unter Tel. 06408-61998.

Wohnbau für Sozialwohnungen

Zuständig für Wohnungen im sozialen Wohnungsbau ist die Wohnbau GmbH in Buseck, Oberpforte 9. Sie erreichen sie telefonisch unter Tel. 06408-94 05 01.

Einkaufsbus und Lebensmittelbringdienst

Von den Ortsteilen zum Einkaufsmarkt REWE fährt einmal in der Woche ein Bus. Erfragen Sie den genauen Termin bei REWE, Hr.Uras. Der Lebensmittelmarkt Edeka bietet einen Bringservice an, dies erfragen Sie im Edeka-Markt, Hr. Zehler.

Hausärzte

Herr Dr. med. Mischa Billek, Schulstr. 2, OT Reiskirchen

Frau Dr. med. Susanne Brauel, Goethestr. 46, OT Reiskirchen

Herr Dr. med. Peter Quoika, Jahnstr. 30, OT Reiskirchen

Herr Dr. med. H.-G. Radny, Grünberger Str. 9, OT Reiskirchen

Herrn Dres. L. u. D. Wacarda, Am Bahnhof 9, OT Ettingshausen

Zahnärzte

Frau Isolde Heer, Schäferstr. 4, OT Reiskirchen

Herr Dr. med. dent. W. Keudel, Grünberger Str. 15, OT Reiskirchen

Herr Dr. med. dent. H.-J. Pitka, Zum Hardtwald 9, OT Ettingshausen

Herr Dr. med. dent. J. Schumann, Freiherr-vom-Stein-Str. 1, OT Reiskirchen

Informationen über die Barrierefreiheit der Arzt- oder Zahnarztpraxen erfährt man telefonisch bei den Ärzten.

Bestatter

Jurubita u. Schenner GbR, Greizer Str. 42a, OT Lindenstruth

Erwin Launspach GmbH, Geschäftsführer Sven Kraus, Raiffeisenstr. 6, OT Reiskirchen

Dietmar Maul, Birkenweg 6 a, OT Hattenrod

Kurt Römer, Am Weiher 11, OT Bersrod

Kirchen

In der Heimatzietung der Gemeinde Reiskirchen sind Gottesdienste, Telefonnummern und Sprechzeiten der jeweiligen Kirchengemeinde veröffentlicht.

Apotheken

In der Kerngemeinde befinden sich die Adler-Apotheke, Grünbergerstr. 5, und die Apotheke an der Wieseck im REWE-Markt, Bänninger Str. 3.

Vereine

In allen Ortsteilen gibt es verschiedene Vereine. Diese können Sie im Bürgerbüro der Gemeinde Reiskirchen erfragen. Oder schauen Sie auf der Homepage der Gemeinde Reiskirchen unter www.gemeinde-reiskirchen.de nach.

„Aktion Bänkchen“, Hattenrod

Die jeweilige Aktion des Sportverein Hattenrod zum Inklusionsgedanken erfragen Sie bei Frau Klein, Tel.-Nr. 06408-61497.

Freibad Ettingshausen

Die aktuellen Öffnungszeiten des Freibad Ettingshausen können Sie auf unserer Homepage einsehen. Die Telefonnummer lautet 06401-210100.

(Die Angaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Ergänzungen und Korrekturen bitte an Frau Gans, Tel. 06408-95900 oder per E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat vertritt die Interessen der älteren Bürgerinnen und Bürger. Die Sitzungen sind öffentlich und werden über den Lokalanzeiger der Gemeinde Reiskirchen veröffentlicht.  Der Vorsitzende des Seniorenbeirates ist Herr Jochen Gärtner, Tel. 06408-62330, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Seniorengemeinschaften

In den einzelnen Ortsteilen treffen sich die Senioren wöchentlich oder zweiwöchentlich zum gemütlichen Beisammensein. Die Ansprechpartner sind in

Bersrod: Frau Adelheid Armstroff, Tel. 06408-63733

Burkhardsfelden: Frau Anna Maria Brück, Tel. 06408-61807

Ettingshausen: Frau Marianne Zimmer, Tel. 06401-7993

Hattenrod: N/A 

Lindenstruth: Frau Helene Benner: Tel. 06408-61947

Reiskirchen: Frau Helma Mertsch, Tel. 06408-62614

Saasen: Frau Rosel Döring, Tel. 06401-8944

Ansprechpartnerin für die Gesamtgemeinde ist Frau Christel Petri, Tel. 06408-65285.

Seniorenfahrten

Die Ein- und Mehrtagesfahrten für die Gesamtgemeinde Reiskirchen werden von der Seniorenbeauftragten der Gemeinde Reiskirchen, Frau Christel Petri, organisiert. Ihre Tel.-Nr. ist 06408-65285. Die Fahrten der Seniorengemeinschaften Bersrod und Saasen werden von der Leiterin der Bersröder Seniorengemeinschaft, Frau Adelheid Armstroff, Tel. 06408-63733, organisiert.

Tanzcafé

Einmal im Monat findet ein Tanzcafé im Bürgerhaus Reiskirchen statt. Die Tanzschule Theuerl ist erreichbar unter der Tel.-Nr. 06408-61361. Ansprechpartnerin ist auch Frau Brigitte Kalbfleisch, Tel. 06408-61828.

Seniorenresidenz und Martinsheim

In der Gemeinde Reiskirchen befindet sich ein Seniorenheim, die Seniorenresidenz Haus Wiesecktal, "Beurer Weg 8", und ein Heim für psychisch kranke Menschen, das Martinsheim im Ortsteil Lindenstruth, "Martinsstr. 17".

Seniorenwerkstatt

Die Seniorenwerkstatt befindet sich in der Tagesstruktur des Martinsheimes, "Dieselstr. 22". Die Leitung der Seniorenwerkstatt hat Herr Wolfgang Martin, Tel. 06408-61739.

Genossenschaft Sozialstation mit dem Demenzcafé

Die häusliche Versorgung der älteren und kranken Bevölkerung wird von der Genossenschaft Sozialstation, Tel. 06408-96 99 800, sichergestellt. Ebenso wird ein Demenzcafé angeboten. Auch gibt es einige private Anbieter.

Reiskirchener Ehrenamts-Agentur (REA)

Um das Ehrenamt in der Gemeinde zu fördern, hat sich eine Ehrenamts-Agentur gegründet. Die REA erreichen Sie unter der Tel-Nr. 06408-9590-0, Frau Gans, oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ebenso können Sie in der alle 2 Wochen stattfindenden Sprechstunde mittwochs von 16 – 17 Uhr vorbei schauen. Die genauen Termine werden im Lokalanzeiger bekannt gegeben.

Jeweils am ersten Montag im Monat findet in der Alten Schule Reiskirchen, "Schulstr. 15", ein Spielenachmittag statt. Weitere Aktionen sind Besuchsdienst im Altenheim, Vorlesepaten in den Kindergärten, Formularlotse und z. B. „Alle für die Halle“.

Bürgerbüro

Im Bürgerbüro der Gemeinde Reiskirchen erhalten Sie z. B. Anträge zur Grundsicherung, Sozialhilfe für den Lebensunterhalt, Wohnberechtigungsschein, Anträge zum Schwerbehindertengesetz und Parkausweis, Infobroschüren zu Betreuungs-, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht und mehr. Sie erreichen das Bürgerbüro unter der Tel-Nr.: 06408-95 90-44 bis -46.

Ansprechpartnerin der Gemeinde Reiskirchen

Zu weiteren Fragen erreichen Sie unter Tel.-Nr. 06408-9590-0 Frau Gans, die Sie gerne auch per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anschreiben können.

Seniorenbeauftragte

Die Seniorenbeauftragte für die Gemeinde Reiskirchen ist Frau Christel Petri, Tel. 06408-65285.

Behindertenbeauftragter

Der Behindertenbeauftragte der Gemeinde Reiskirchen, Herr Michael Kunz, hält im 14 -tägigen Rhythmus Sprechstunden ab. Die Termine werden im Lokalanzeiger der Gemeinde rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Tafel

Die Tafel befindet sich in der "Gartenstr. 7". Nach einem Antrag beim Diakonischen Werk in Gießen können hier sozial schwache Personen Lebensmittel erhalten. Die Ausgabe ist immer dienstags. Nähere Auskunft erteilt das Diakonische Werk Gießen unter der Tel.-Nr. 0641-93 22 836.

Die Kleiderkammer

Die Kleiderkammer befindet sich in der "Schulstr. 6". Hier erhalten Geringverdiener und Personen mit kleiner Rente sehr gut erhaltene Kleidung, Bett- und Tischwäsche sowie Schuhe für ein geringes Entgelt. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Veronika Nikisch unter Tel. 06408-61998.

Wohnbau für Sozialwohnungen

Zuständig für Wohnungen im sozialen Wohnungsbau ist die Wohnbau GmbH in Buseck, "Oberpforte 9". Sie erreichen sie telefonisch unter Tel. 06408-94 05 01.

Einkaufsbus und Lebensmittelbringdienst

Von den Ortsteilen zum Einkaufsmarkt REWE fährt einmal in der Woche ein Bus. Erfragen Sie den genauen Termin bei REWE, Hr.Uras. Der Lebensmittelmarkt Edeka bietet einen Bringservice an, dies erfragen Sie im Edeka-Markt, Hr. Zehler.

Hausärzte

Herr Dr. med. Mischa Billek, Schulstr. 2, OT Reiskirchen

Frau Dr. med. Susanne Brauel, Goethestr. 46, OT Reiskirchen

Herr Dr. med. Peter Quoika, Jahnstr. 30, OT Reiskirchen

Herr Dr. med. H.-G. Radny, Grünberger Str. 9, OT Reiskirchen

Herrn Dres. L. u. D. Wacarda, Am Bahnhof 9, OT Ettingshausen

Zahnärzte

Frau Isolde Heer, Schäferstr. 4, OT Reiskirchen

Herr Dr. med. dent. W. Keudel, Grünberger Str. 15, OT Reiskirchen

Herr Dr. med. dent. H.-J. Pitka, Zum Hardtwald 9, OT Ettingshausen

Herr Dr. med. dent. J. Schumann, Freiherr-vom-Stein-Str. 1, OT Reiskirchen

Informationen über die Barrierefreiheit der Arzt- oder Zahnarztpraxen erfährt man telefonisch bei den Ärzten.

Bestatter

Jurubita u. Schenner GbR, Greizer Str. 42a, OT Lindenstruth

Erwin Launspach GmbH, Geschäftsführer Sven Kraus, Raiffeisenstr. 6, OT Reiskirchen

Dietmar Maul, Birkenweg 6 a, OT Hattenrod

Kurt Römer, Am Weiher 11, OT Bersrod

Kirchen

Im Lokalanzeiger der Gemeinde Reiskirchen sind Gottesdienste, Telefonnummern und Sprechzeiten der jeweiligen Kirchengemeinde veröffentlicht.

Apotheken

In der Kerngemeinde befinden sich die Adler-Apotheke, "Grünberger Str. 5", und die Apotheke an der Wieseck im REWE-Markt, "Bänninger Str. 3".

Vereine

In allen Ortsteilen gibt es verschiedene Vereine. Diese können Sie im Bürgerbüro der Gemeinde Reiskirchen erfragen. Oder schauen Sie auf der Homepage der Gemeinde Reiskirchen unter www.gemeinde-reiskirchen.de/vereine nach.

„Aktion Bänkchen“, Hattenrod

Die jeweilige Aktion des Sportverein Hattenrod zum Inklusionsgedanken erfragen Sie bei Frau Klein, Tel.-Nr. 06408-61497.

Freibad Ettingshausen

Die aktuellen Öffnungszeiten des Freibad Ettingshausen entnehmen Sie bitte dem Lokalanzeiger der Gemeinde Reiskirchen. Die Telefonnummer lautet 06401-210100.

(Die Angaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Ergänzungen und Korrekturen bitte an Frau Gans, Tel. 06408-95900 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!